Donnerstag, 23. März 2017


Ostermarkt!



Ich freue mich über Besuch! Ich bringe viele schöne Sachen mit! Diesmal habe ich einiges gehäkelt, gewertet,  genäht und aufgefädelt. Kränze, Wimpelketten, Schmuck und hübsche DekorationArtikel findet ihr bei meinem Stand...Alles für große und kleine Mädchen!

Bis dahin,
Elke

Sonntag, 5. März 2017

Hallo Ihr da draußen!

Karneval ist vorbei und ich kann mich wieder neuen Sachen widmen.
Dem Garten zum Beispiel!
Und das nächsten Fest steht vor der Tür : Ostern! Und für alle die  Lust haben mich mit Glücksfilz zu besuchen, ich stehe wieder auf dem Ostermarkt auf Haus Riswick am 25./26. März.

Wer mag kann auch bei Instagram vorbeischauen, da poste ich regelmäßiger ; )

Habt noch einen schönen Sonntag.

Elke

Sonntag, 26. Februar 2017

 Helau
Sagt man hier am Niederrhein!

Ich bin gar nicht so ein Karnevalsjeck. Denn ich mag die Rumtatamusik nicht, genausowenig wie die BallermanApresskimusik.  Aber verkleiden, tanzen und Party, da bin ich dabei....dat is' prihima. ...
Im Kindergarten haben wir Erzieher immer das gleiche Thema,  dieses Jahr sollte es Wikinger sein.
Da konnte ich erst nix mit anfangen, aber dann hab ich mit meinem Kind "Drachenzähmen leicht gemacht " geguckt und an Astrid gedacht.  Die ist cool!
In einigen Blogs habe ich mir dann Ideen geholt wie ich das Kostüm anfertigen kann, hier seht ihr das Ergebnis und wie es dazu kam.




 Die Schulterpolster sind aus Moosgummi, mit Pappmache verstärkt.

 Den Beutel habe ich gefilzt und innen mit einem Reißverschluss versehen.
Die Totenköpfe sind aus lufttrocknendem Ton modelliert.

Jetzt habe ich ein langes Wochenende vor mir und Zeit mich neuen Projekten zu widmen....Der Ostermarkt steht auch bald wieder vor der Tür  ;)
Feiert schön !

Elke 

Samstag, 4. Februar 2017

Hallo Ihr da draußen!
Ich bin noch da...
Ich bin auch noch fleißig. ..

Wollt ihr wissen was ich so mache?
Zum einen bin ich mit upcycling beschäftigt. Ich habe Spültücher und Abschminkpads aus alten Handtüchern genäht.

Die Spüllappen habe ich beim Camping schon getestet,  funktionieren super. Die Abschminkpads sind natürlich nicht so weich wie die aus Watte, sondern etwas kratzig, aber dafür kann ich sie wiederverwenden. Ich packe sie einfach in einem Wäschenetz mit in die Wäsche. 

Es werden noch mehrere Projekte folgen.

Desweiteren hat mich mal wieder das Häkelfieber gepackt.  Nachdem ich über die  Silvestertage ein Dreieckstuch gehäkelt habe, bin ich noch mit 2 weiteren angefangen.  Eins in graulilaschwarz für meine Tochter, das in andere in bunt...warscheinlich für mich :)


Und ich habe genäht und bin ganz happy weil das jetzt mit der Overlock immer besser klappt!  Braucht halt seine Zeit.  Auch mit der Zwillingsnadel versäubern geht jetzt besser. 
Hier der Schnitt Winterhude von Pech und Schwefel, den mir meine liebe Freundin als Datei geschickt hat, gibt es als freebook bei Facebook. 
Ich hatte dummerweise die Schulternähte falsch  herum  genäht, aber es liess sich zum Glück gut wieder auftrennen,  selbst die Overlocknaht! 

So, genug für heute. Habt ein schönes Wochenende. ..

Elke



Dienstag, 3. Januar 2017

Hallo 2017 !

Nachdem der ganze (schöne) Weihnachtstrubel  vorbei ist, nutze ich die Tage danach zum aufräumen, putzen, Fernsehen,  flicken, Müll rausbringen, Fernsehen,  ein bisschen Sport machen, häkeln, Fernsehen,  nähen, ...
Beim Fernsehen kann man prima häkeln. Ich habe einen Rock und ein Dreieckstuch geschafft! Der Rock ist ein Rechteck mit Gummizug,  ziemlich simpel. Beim Dreieckstuch habe ich mir verschiedene Videos angeguckt. Der Anfang war etwas fummelig, aber danach hatte ich das System verstanden und konnte nicht mehr aufhören.

So ihr lieben, jetzt schau ich mal was ich noch nähen...
Vielleicht eine Glitzerleggins ???

Wer übrigens mag kann mir auch auf Instagram folgen, da bin ich auch unterwegs. Anfangs war es eher privat, aber es geht viel schneller und einfacher als das bloggen, so daß ich mich entschlossen habe es auch für Glücksfilz zu nutzen,  also schaut vorbei!


gluecksfilz _2016

Bis bald, Elke

Sonntag, 11. Dezember 2016

Endlich Zeit für mich!

Ich genieße die Adventszeit und mache Dinge für mich! Der letzte Weihnachtsmarkt war für mich gut gewählt, Ende November, so daß ich danach Zeit für Familie, schmücken, backen hatte und noch habe.  
So habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und doch glatt 3 Teile für mich genäht! Mit der Overlock klappt es jetzt immer besser.

Links: Funny Stich, kostenloser Schnitt von Pech und Schwefel
Oben rechts: Wickeljacke "Warmly Wrapped" aus Oktober 5/2012 , dieser Schnitt hat mich einige Nerven gekostet. Das Schnittmuster war schwierig durchzupauschen, hab es dann doch durchgeradelt. Mein Stoff war recht löchrig gewebt, das war nicht leicht zu nähen!
Unten rechts: JerseyStoffe "Story Blue"


Ja, und nachdem die ersten Plätzchen verbrannt sind (ich sollte nicht immer mehrere Sachen gleichzeitig machen), bin ich jetzt voll im Plätzchen -Back-Fieber.






Hmm. ..lecker!
Lasst es euch gut gehen!
Elke 

Freitag, 25. November 2016

Schön war es beim Lichterzauber! 

Wir standen alle trocken und windgeschützt im Glashaus der alten Gärtnerei,  und wenn die Sonne reinschien   war es sogar etwas warm. 
 Es gab zartes in weiss und grau...
...Die Taschen sind alle verkauft...
...Dreieckstücher...
Und zwischendurch habe ich noch angefangen einen Rock zu häkeln.

Sonntag hatte ich dann Zeit unser Haus adventlich zu schmücken...Davon später mehr.
Habt eine gute Zeit...
Elke